Schriftgröße: normal • groß • größer
 
 
 

Be smart-Don`t start

„BE SMART-DON`T START“

19.11.2018-03.05.2019

 

Auch im Schuljahr 2018/2019 nehmen die Klassen 8-10 wieder am Wettbewerb „BE SMART-DON`T START“ teil.

Das Ziel des Projektes ist es, in dem vorgegebenen Zeitraum nicht zu Rauchen bzw. gar nicht erst damit anzufangen. Rauchfrei sein heißt: Die Gruppe sagt "Nein“ zu Zigaretten, E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Nikotin und Tabak in jeder Form. Alle Schüler/innen müssen einen „Vertrag“ unterschreiben in dem sie den Regeln zustimmen und jeden Monat ein Feedback geben ob sie durchgehalten haben oder nicht. Sollten mehr als 10% in dieser Zeit geraucht haben, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus.

 

Im Schuljahr 2017/2018 haben alle angemeldeten Klassen mit Erfolg teilgenommen. Die Abschlussveranstaltung im Jahr 2018 fand in der ErlebnisWelt ElsterPark in Herzberg/Elster statt. Die Schulsozialarbeiterin fuhr mit jeweils einem Vertreter jeder Klasse mit einem organisiertem Bus des Gymnasiums von Elsterwerda zum Veranstaltungsort nach Herzberg. Die Schüler/innen hatten an diesem Tag die Möglichkeit, die ErlebnisWelt kennen zu lernen. Es gab verschiedene Teamspiele die unter Anleitung vom dortigen Fachpersonal durchgeführt worden sind. Gegen 11.00 Uhr fand die Auswertung des Projektes statt. Als Preis gab es für jede Klasse einen 50,00€ Gutschein für eine gemeinsame Klassenaktivität. Zusätzlich hat die Klasse 8 bei einer Sonderauslosung nochmals 50,00€ für die Klassenkasse gewonnen.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Mittagessen und einem Eis für jeden Schüler/in.

 

 

be smart

be smartg